theme.jpg

MFH Haldenstrasse, St.Gallen

Abbruch und Neubau von einem Mehrfamilienhaus

 

Das Grundstück befindet sich an der Haldenstrasse 23 in St. Gallen. Beim vorliegenden Projekt handelt es sich um ein Abbruch sowie neu zu erstellendes Wohn- und Gewerbehaus mit 7 Stockwerken.

Die Tragkonstruktion wird mit Stahlbeton und Mauerwerkswände aus Backstein erstellt. Die Fundation erfolgt mittels Flachfundation und Mikropfählen. Das angrenzende bestehende Wohnhaus muss ca. 5.50 m unterfangen werden. Die angrenzenden Böschungen werden mit einer Nagelwand gesichert.

Bauherr

Andreas Deschwanden

Totalunternehmer

Architekt

Batiment Architektur

Bauzeit

2019-2020

Bausumme

Fr. 2.4 Mio.

Zurück