theme.jpg

Helikopterlandeplätze

Stahlkonstruktion Heliports für Spitäler

 

Im Auftrag der Europoles Suisse GmbH wurde für Helikopterlandeplätze für öffentliche und private Spitäler ein Tragsystem in Stahl entwickelt, welches optimal auf die örtlichen Gegebenheiten abgestimmt werden kann. Die Stahlkonstruktion wurde gemäss den Vorgaben der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) dimensioniert und bemessen. Die primäre Stahlkonstruktion werden zur Verhinderung von Vibration- und Lärmemissionen auf Tischfussfundamenten elastisch gelagert. So können die Plattformen als entkoppeltes Bauwerk auch auf bestehenden Tragkonstruktion platziert werden.

Bauherr

Private und öffentliche Spitäler

Totalunternehmer

Europoles Suisse GmbH, Mollis

Bauzeit

2017

Zurück