theme.jpg

SBB Areal Bahnhof Nord, Olten

Neubau Hochhaus Baufeld 1

 

Das geplante Wohn- und Geschäftsgebäude befindet sich auf dem SBB Areal in Olten in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs. Das Hochhaus mit einer Gebäudehöhe von rund 46.00 m besteht aus insgesamt 14 Stockwerken mit einer Zwischenetage im EG sowie einer zweigeschossigen Tiefgarage.

Das Dachgeschoss besteht aus einem Gebäudeteil mit Räumen welche für Technik- und Lagerflächen genutzt werden sowie einem Terrassenbereich mit Aussenpool. Die darunterliegenden 3 Geschosse werden als Komfortwohnungen genutzt. Als Pendlerwohnungen dienen die Geschossflächen vom 3. bis zum 9. Obergeschoss. Insgesamt sind auf diesen 10 Etagen rund 149 Mietwohnungen geplant.  Die beiden Geschosse über dem Erdgeschoss sind für Büroräumlichkeiten vorgesehen. Verkaufsflächen sind im Erdgeschoss angedacht.

Das Gebäude mit einer markanten zweiseitigen Auskragung ab dem 3. Obergeschoss wird vorwiegend in Massivbauweise erstellt. Die Lasten werden über eine Flachfundation in den darunterliegenden felsigen Boden abgetragen. Infolge enger Platzverhältnisse und der Nähe zu den SBB-Anlagen werden für die Aushubarbeiten umfangreiche Baugrubensicherungsmassnahmen notwendig.

Bauherr

Credit Suisse Anlagestiftung

Generalplaner

Mettler2Invest AG

Architekt

Bauzeit

2020-2022

Bausumme

Fr. 53 Mio.

Zurück