theme.jpg

Brücke Schilssand, Flums

Neubau Strassenbrücke über den Schilsbach

 

Im Jahr 2010 uferte der Schilsbach durch die verklauste Gräpplangbrücke aus, wodurch das angrenzende Gemeindegebiet in Flums Schäden zu beklagen hatte.

Das Hochwasserschutzprojekt Schils wird nun die bestehende Gräpplangbrücke ersetzten. Es verlegt die neue Verkehrsbrücke unterhalb des Geschiebeablagerungsplatzes bei Schilssand wo sie als Verbindung der Dammstrasse und dem Schilssandweg fungiert.

Die neue Strassenbrücke Schilssand weist eine Spannweite von rund 17 m auf und ist in ihrem Grundriss leicht schiefwinklig. Sie wird als einfeldrige Rahmenbrücke konzipiert wobei der Brückenüberbau teilweise vorgespannt wird. Die Widerlager werden mit Mikropfählen fundiert. Die Nutzung der Brücke im Gegenverkehr für Gemeindestrassen 2. Klasse wurde gem. Lastmodell 1 der SIA 261 ausgelegt. Es sind keine Ausnahmetransporte auf der Brücke vorgesehen.

Hauptabmessungen/-massen:

Spannweite: 17 m
Breite: 7 m
Beton: 200 m3
Bewehrung: 30'000 kg
Drahtspannsysteme: 190 m
 

Bauherr

Politische Gemeinde Flums

Unternehmer

Bauzeit

2019

Bausumme

ca. Fr. 600'000.-

Zurück