theme.jpg

Hallenbad Oberes Rheintal, Altstätten

Neubau von einem Hallenbad und Aussen-Schwimmbecken

 

Am Standort des bestehenden Hallenbades Gesa in Altstätten ist ein Neubau geplant. Der Altbau wird komplett rückgebaut. Das Neubauprojekt beinhaltet  ein Kinder-,  ein Mehrzweck-,  ein Schwimm- sowie ein Aussenschwimmbecken. Neben dem grosszügigen, zweigeschossigen Garderobentrakt  ist  im  Erdgeschoss ein Bistro mit Aufenthaltsbereich vorgesehen. Die umfassende Technik wird im Untergeschoss angeordnet.

Die Tragkonstruktion wird in konventionellem Massivbau erstellt. Die Decke über dem grossen Schwimmbecken wird mit Holzträger überspannt.

Die Lagerungsdichte der Bodenschichten ist auf Fundationsniveau sehr gut. Mehrheitlich können die Lasten direkt mit einer Flachfundation fundiert werden. Sollten die tragfähigen Schichten nicht erreicht werden, sind Magerbetontaten oder Materialersatz notwendig.

Bauherr

Zweckverband Hallenbad Oberes Rheintal

Totalunternehmer

Implenia Schweiz AG

Architekt

Bauzeit

2018-2020

Bausumme

Fr. 28 Mio.

Zurück